Wissenswertes

Damit die Knie nicht weich werden

Damit die Knie nicht weich werden

Das Kniegelenk ist das größte Gelenk im menschlichen Körper und besteht aus vier Knochen und einem umfangreichen System von Bändern und Muskeln. Es verbindet den Oberschenkelknochen mit dem Schienbein. Weiterer Bestandteil ist die Kniescheibe, die die Zugkräfte der Oberschenkelmuskulatur lenkt. Während die Kreuzbänder dafür sorgen, dass Ober- und Unterschenkel in der richtigen Position verbleiben, verteilen die Menisken den Druck, der auf dem Gelenk liegt.

Mehr
Locker aus der Hüfte

Locker aus der Hüfte

Die Hüfte, beziehungsweise das Hüftgelenk, ist das am stärksten belastete Gelenk unseres Körpers und muss täglich unzählige Drehungen, Wendungen, Dauerdruck und Erschütterung standhalten. Es besteht aus zwei Gelenkteilen: der Gelenkpfanne, einer kugeligen Mulde, und dem Gelenkkopf, der in der Gelenkpfanne liegt.

Mehr
Nichts auf die leichte Schulter nehmen

Nichts auf die leichte Schulter nehmen

Die Kooperation zwischen Schulter und Ellenbogen verleiht unseren Armen eine große Beweglichkeit. Allein die Schulter beherbergt fünf Gelenke und 26 Muskeln. Mit ihr sind wir in der Lage, einen Tennisball auf über 200 km/h zu beschleunigen, einen Golfball über 300 Meter weit zu schlagen oder einen Speer 100 Meter weit fliegen zu lassen. Beeinträchtigungen in dieser Körperregion sind nicht nur sehr schmerzhaft, sie reduzieren auch deutlich unsere Lebensqualität, denn selbst einfachste Aufgaben des Alltags bereiten schon große Schwierigkeiten.

Mehr
Zeigt her eure Füße

Zeigt her eure Füße

Schon Leonardo da Vinci bezeichnete die Komposition aus 26 Knochen, 25 Gelenken, 107 Bändern und 19 Muskeln als biomechanisches Kunstwerk. Im Alltag sehen sich unsere Füße allerdings Tag für Tag extremen Belastungen ausgesetzt. Häufig in zu engen Schuhen eingesperrt oder auf hohen Absätzen balancierend, sind sie das Fundament unseres Bewegungsapparates und transportieren unseren Körper von Ort zu Ort. Doch wehe, wenn sie mal nicht ihren Dienst erfüllen können

Mehr
Die Wirbelsäule – eine tragende Rolle

Die Wirbelsäule – eine tragende Rolle

Unsere Wirbelsäule ist ein äußerst komplexes Gebilde: 24 bewegliche Wirbel, die durch 23 elastische Bandscheiben verbunden sind und gefedert werden. Hinzu kommen 8-10 feste Wirbel, die zu Kreuz- und Steißbein verwachsen sind. Jeder Bestandteil dieses Meisterwerks, das fast unser gesamtes Körpergewicht trägt und auf die Beine verteilt, hat eine ganz bestimmt Aufgabe.

Mehr
Das liegt auf der Hand

Das liegt auf der Hand

Die Kombination aus Handwurzel, Mittelhand und fünf Fingern, versehen mit zahlreichen Muskeln, Sehnen und Nerven, bilden unser Greifwerkzeug – unsere Hand. Insgesamt besteht sie auf 27 verschiedenen Knochen. Neben der Arthrose, dem Gelenkverschleiß, der durch Gelenkschmerzen in den Fingern auf sich aufmerksam macht, sind es vor allem die Sehnen und Nerven, die zu Problemen führen können.

Mehr